XANDOR Plastics ist der Zusammenschluss zweier bedeutender Unternehmen mit bemerkenswerter Tradition und außergewöhnlicher Expertise im Spritzgießen und im Formen- und Werkzeugbau sowie den zugehörigen Prozessen.

XANDOR Plastics besteht aus der Mürdter-Gruppe und der XANDOR Automotive Plastics Division. Deren gemeinsamer Eigentümer ist Quantum Capital Partners.

1934

XANDOR

Derwent Plastics wird in Stamford Bridge gegründet.

1965

Mürdter

Gründung des Werkzeugbaus unter dem Namen Albert Mürdter Werkzeug- und Formenbau.

1969

XANDOR

Das Werk in Pickering wird als Außenstelle von Stamford Bridge eröffnet.

1979

XANDOR

Canning Brett wird von PSM International gekauft und an seinen heutigen Standort in Pontardawe bei Swansea verlegt.

1979

Mürdter

Gründung der Spritzgießfertigung unter dem Namen Albert Mürdter Kunststoffverarbeitung.

1985

XANDOR

PSM International wird von der McKechnie Group gekauft.

1991

XANDOR

Eröffnung des Standorts Larkhall als Peter Tilling Plastics.

1993

Mürdter

Gründung des Werkzeugbaus Mürdter Dvořák in der Tschechischen Republik.

1996

XANDOR

Der Standort Larkhall wird von Maersk gekauft und in Rosti umbenannt.

1999

XANDOR

Eaton erwirbt Brierley Hill von Aeroquip Vickers.

2000

Mürdter

Beginn des Spritzgießens in der Tschechischen Republik.

2005

XANDOR

Kauf der McKechnie Group durch Melrose plc.

2005

Mürdter

Eröffnung eines Projektbüros zur Werkzeugbeschaffung in China.

2008

Mürdter

Installation einer Lackieranlage in der Tschechischen Republik.

2012

XANDOR

Nordstjernan erwirbt Larkhall, Canning Brett, Pickering und Stamford Bridge.

2020

XANDOR

Gründung von XANDOR, bestehend aus Brierley Hill, Canning Brett, Larkhall, Leamington Spa, Pickering und Stamford Bridge.

2021

Mürdter

Übernahme der Mürdter-Anteile durch Quantum Capital Partners.

2022

XANDOR

Gründung von XANDOR Plastics.

Kontakt

Besuchen Sie unsere Kontaktseite, um sich mit unseren globalen Teams in Verbindung zu setzen.

Unsere Kontaktinformationen